Förderservice

Alle HARGASSNER-Holzheizungsanlagen sind bei dem BAFA förderfähig. Seit dem 01.01.2016 wurden die Fördermöglichkeiten noch einmal um das APEE (Anreizprogramm Erneuerbare Energien) ergänzt und bietet Ihnen nun noch höhere Förderbeträge beim Kauf einer HARGASSNER-Holzheizung!

 

Die relevanten Programme und die dazugehörigen Antrags-Fristen muss man kennen, die Anträge richtig ausfüllen - der Lohn für die Mühen sind bis zu 10.200 € Zuschuss beim Kauf einer HARGASSNER-Pelletsanlage, 4.800 € für die HARGASSNER-Hackgut-Anlagen und bis zu 3.000 € Zuschuss beim Kauf einer HARGASSNER-Stückholzheizung! Um unsere HARGASSNER-Kunden zu unterstützen, haben wir den Förderservice ins Leben gerufen.

 

Gerne beraten wir Sie schon im Vorfeld, damit Sie den optimalen Förderbetrag von der BAFA bekommen! Neben der bundesweiten BAFA-Förderung gibt es in Bayern, Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg weitere Fördermöglichkeiten: Sprechen Sie uns drauf an.

 

Übrigens: Wussten Sie schon, dass der HARGASSNER-Kombi-Kessel, eine kombinierte Anlage aus Stückholz-Heizung und Pelletsanlage (Hackschnitzel-Anlage ist auch möglich), bei dem BAFA doppelt förderfähig ist? Mit bis zu 7.200 € werden Sie beim Kauf einer HARGASSNER-Kombi-Anlage vom BAFA unterstützt!

 

Gerne unterstützen wir Sie auch beim Ausfüllen Ihres BAFA-Antrages, bzw. der jeweiligen regionalen Förderprogramme.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joa GmbH & Co.KG